25 km
Personalsachbearbeiter*in 01.06.2022 Evangelische Kirche in Hessen und Nassau Darmstadt
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Personalsachbearbeiter*in
Darmstadt
Aktualität: 01.06.2022

Anzeigeninhalt:

01.06.2022, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Darmstadt
Personalsachbearbeiter*in
Ihnen obliegt die eigenverantwortliche Personalsachbearbeitung für haupt- und nebenberuflich sowie geringfügig beschäftigte gesamtkirchliche Angestellte und Aushilfskräfte sowie für Angestellte, Auszubildende und Aushilfskräfte der Zentren, Tagungshäuser und sonstigen gesamtkirchlichen Einrichtungen. Zudem sind Sie zuständig für die laufende Sachbearbeitung in dienst- und besoldungsrechtlichen Angelegenheiten der Vikar*innen, Pfarrvikar*innen sowie Pfarrer*innen. Formale Prüfung der Bewerbungs­unterlagen im Rahmen der Einstellungsabwicklung Ausfertigung des Dienstvertrages mit vorheriger Prüfung und Festsetzung der entgeltrelevanten Zeiten, Ausfertigung der Einstellungsverfügung, Überwachung des Rücklaufs der Personal­unterlagen, Ausfertigung der Nachträge zu den Dienstverträgen Elektronische Meldung der Personaldaten an die P-SZG (gehaltsabrechnende Stelle) Führung der Krankendatei mit Überwachung der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall Prüfung der Zahlung des Familien­zuschlages Berechnung des Besoldungs­dienstalters / Erfahrenszeit sowie Festsetzung der Beschäftigungszeit Personalberatung von Einzelpersonen und Organisationen Telefonische Beratung der gesamt­kirchlichen Zentren, Tagungshäuser, Ev. Schulen und sonstigen Einrichtungen sowie der Mitarbeitenden zu Fragen der Vergütung / Besoldung (u. a. Mutter­schutz / Elternzeit, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, tarifrechtliche Angelegenheiten etc.) Erstellung von Bescheinigungen für Behörden und Ämter Selbstständige Prüfung und Genehmigung von Anträgen auf Gehaltsvorschüsse Bearbeitung kündigungsbedingter Beendigungen von Arbeits- / Dienst­verhältnissen einschließlich elektronische Meldung des Austritts an die P-SZG Jährliche bzw. quartalsweise Anforderung von Personalkosten und Versorgungsbeiträgen der zu anderen Institutionen beurlaubten Pfarrer*innen sowie von Personalkosten der abgeordneten Angestellten; Überwachung der Erstattung der angeforderten Personalkosten bzw. Versorgungs­beiträge Die Aufgaben der Stelle können den betrieblichen Erfordernissen angepasst werden.
Vielseitige und umfassende Fachkenntnisse, die in der Regel durch einen Hochschulabschluss (z. B. Diplom-Verwaltungsfachwirt*in), Bachelorabschluss, Abschluss an einer Berufsakademie oder einen entsprechenden Weiterbildungs­abschluss (z. B. Verwaltungsfachwirt*in) oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personalwesen nachgewiesen werden Gründliche und umfassende Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen (KDO, BBesG, PfDG, KBG.EKD, Wartestandsregelungen, TzBfG, APrO.EKHN, JarbSchG, Mutterschutz- und Elternzeitgesetz, Grundkenntnisse im Lohnsteuer- und Sozial­versiche­rungs­recht) Gründliche und umfassende Kenntnisse über Struktur, Aufbau, Beschluss­gremien und Abläufe in der EKHN Sicherer Umgang mit Word, Excel und Outlook sowie ein gutes Zahlen­verständnis Permanente Fortbildungs­bereitschaft Selbstständigkeit, Organisations­vermögen, Kooperations- und Teamfähigkeit, Verschwiegenheit, Genauigkeit, Engagement Fähigkeit, einzelne Vorgänge und deren Zusammenhänge gegenüber Dritten darstellen und nachvollziehbar erläutern zu können (ganzheitliches und strukturelles Denken, Kommunikations­fähigkeit)

Berufsfeld

Standorte